Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaft

Bugs aus der Alpha7 Version von BotE können uns in diesem Bereich mitgeteilt werden
Antworten
Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaft

Beitrag von Steffen » Samstag 16. März 2013, 01:07

Die Hanuhr bestechen gar nicht mehr! Die Hanuhr haben einen Krieg gegen Terraner (mich) angefangen. Vor dem Krieg hatte ich ihnen 2 Minors wegbestochen und bei mir eingemeindet. Dabei wunderte ich mich über die fehlende Reaktion. Während des Krieges habe ich ihnen wieder 2 Minors wegbestochen und bei mir eingemeindet. Letztere beiden haben für die Hanuhr noch 37 bzw. 92 % Akzeptanz und die Stimmung ist fast auf maximal für die Hanuhr. Trotzdem habe ich keinen Gegenbestechungsversuch feststellen können. Die Hanuhr haben ca. 350 000 Credits, Tendenz steigend. Die Änderungsanzeige ist grün, aber mit einem Minuszeichen. Die Schiffkosten sind jetzt niedriger als der freie Unterhalt, weil ich ihnen gerade 40 % ihrer Flotte weggeschossen habe. Bei einer Änderungsanzeige von ca. –4000 (Minus 4000!) stieg ihre Credits-Guthabenanzeige um ca. 10 000 auf über 360 000.
Die Hanuhr sollten etwas zurückhaltender und weniger erfolgreich beim Bestechen sein, aber gar nicht mehr bestechen, ist passt ja gar nicht. Da wurde entweder übertrieben und die Anzeige fast die großen Zahlen nicht, oder die Credits-Berechnung ist bei ihnen völlig durcheinandergeraten. Cartarer und Khayrin bestechen jedenfalls.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Vuto » Samstag 16. März 2013, 03:53

Seltsam, bei mir bestechen die Hanuhr ganz normal, auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du denn gerade?

Wenn möglich häng bitte noch ein Savegame an, ohne wird es schwierig den Fehler zu finden.

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Steffen » Samstag 16. März 2013, 23:09

@ Vuto: Ich spiele auf normal. Wenn ich möglicherweise in höherer Rundenzahl auf Bugs stoßen könnte, will ich mich nicht zu sehr anstrengen müssen. Ich ärgere mich dann nur. Ich habe auch einigen Gebäuden meiner Terraner zusätzliche Moralwerte gegeben und die erneuerbaren Energien auf ein paar weiteren plausiblen Welten zugelassen. Da ich in meiner Shiplist vier zusätzliche Schiffe habe, und andere nach meinen Vorstellungen laut p.s 2 in Teil 3 meines Rundumschlages abgeändert habe, schicke ich auch shiplist, buildingslist und die vier Bilder mit. Der aktuelle Spielstand ist Runde 199.
Ich las gerade in einem anderen Forum, die Hanuhr würden ab einer Akzeptanz von 61 % nicht mehr bestechen. Könnte es sein, dass das auch für Sympathiewerte (Balkenanzeige) gilt? Ich mache den Minors, die ich bestechen will, erst immer solange Geschenke, bis die Sympathiewerte ganz oben sind. Das Kommunikationsnetzwerk, das ich immer schnellmöglichst baue, sollte die Hanuhr, besonders wenn sie mit mir im Kriege sind nicht gänzlich abhalten. Wenn die Creditsanzeige von über 300000, jede Runde ca. 10000 zusätzlich, nicht fehlerhaft ist – Pufferüberlauf, eigentlich negative Werte oder ähnliches, sollte es bei diesem Kapitalstock keinerlei finanzielle Hemmnisse geben. Die Cartarer hatten es vor ein paar Runden trotz Kommunikationsnetzwerk versucht.

Den Omega geht es mittlerweile zwar nahrungsmäßig deutlich besser, aber mit den niedrigen Moralwerten sollte ihre Produktion nie auf einen grünen Zweig kommen.
Ich habe auch noch Runde 130, da kann man etwas die Entwicklung vergleichen. Da sieht man auch an den Vulmar das beschriebene gigantische Nahrungsdefizit das bei Übernahmen von Minors gelegentlich bis öfter auftritt und dem durch Raffinerie- oder Farmbau unmöglich beizukommen ist. (Ich hatte das bei einem vorherigen Anspielen 5 mal, dabei bei drei Minors in Folge.)
Bei Darius und Olympos, sieht man auch, das trotz akutem Hunger Tetroin-4c-Veredelungsanlagen mit 45 Einheiten Energieverbrauch gebaut werden, obwohl nur 40 Einheiten Energie erzeugt werden können.

Auf a10 sieht man auch meinen terranischen Außenposten, der auf Hanuhrgebiet steht. Kurz darauf haben die Hanuhr mit dem Schiffbau richtig losgelegt und ihre Kampfflotte auf 130 Schiffe ausgebaut. Sie hatten dort noch gute 50 Schiffe parken können, bevor ich mit Bauen, Kolonisieren und Hilfe des Nichtangriffspaktes die Verbindung unterbrechen konnte. Als der Pakt auslief, verweigerten sie eine Freundschaft, putzten meinen Outpost auf a10 weg, und jede Runde einen weiteren. Ich habe dann von Süden/unten dagegen gehalten. Nachdem sie ihre dritte Minenbasis verloren hatten, erklärten sie mir den offiziell den Krieg. Kurz vor Auslaufen des Vertrags hatte ich mit einem Flottenbauprogramm begonnen, rechnete aber eher damit, dass die Cartarer, deren Vertrag auch auslief, Probleme machen würden. Deswegen (und der Grenze zu Khayrin und Rotharianern) standen fast alle meine Schiffe ganz unten im Süden und Südosten. Nur weil ich dem Kampf mit Schiffen immer ausgewichen bin, bis die Werften lieferten und die Hanuhr ihre Flotte mehrfach aufteilten, konnte ich knapp gewinnen.
Ich habe die Kampfrunden mehrfach neu gestartet und entweder die Hanuhr haben mich total vernichtet oder ich konnte sie schlagen, wobei ein Gutteil entkam, aber immer nur mit ein oder zwei kleinen Hüllenschäden bei meinen Minor-Schiffen. Hätte ich meine Schiffsausstattung nicht überarbeitet, hätten sie noch 10 Runden oder mehr weitergewütet. (Da immer noch kein richtiges Hierarchiegefälle, ansteigend Barracuda – Valkyrie – Patton vorhanden ist, [die Patton hat bei mir zudem noch Chronitontorpedos, die Valkyrie hat schon Ultritiumtorpedos,] würde ich auch ohne Size 2 Pattons auskommen. Aber ich konnte ja nicht ahnen, das ich fast alle starken Schiffs-Minors abbekomme.)
Ich hatte wohl nur deshalb kaum Schäden, weil sie sich absetzten und keine ihrer Waffen nach hinten zeigen. – Das wäre ein Vorschlag zur Verbesserung von Hanuhr-Schiffen. Das fast überall fast alle Waffen nach vorn gerichtet sind, ist für Zerstörer und Jäger als Angriffsschiffen ok, aber bei anderen Groß-Schiffen völlig unrealistisch. Die hätten außer einem Angriffsschwerpunkt eine Rundumverteidigung, wenn nicht sogar den Großteil der Waffen an den Längsseiten.
Baut bei den Angriffsschiffen die Waffen überwiegen noch vorn ein, bei den anderen, ein Drittel nach hinten, wenn nicht gleich ein Drittel nach vorn und den Rest auf rundum. Dann sind die Karten völlig neu gemischt.

[Edit rainer: Dateianhang gelöscht, ist für den BUG auch nicht relevant]

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 17. März 2013, 01:42

Mit der Ausrichtung nach hinten hat es halt das Problem das es gerne übersehen wird.

Toll Feuerkraft 3000 aber davon gehen 1000 nach hinten bzw. müste man ja die Großkampfschiffe entweder aufrüsten um die Verteilung der Waffen auszugleichen für den Frontalkampf.
Rundum (360°) Beams seh ich nicht als Lösung da sie viel an Charakter bei den Schiffen zerstören -> später Combat Sim hoffentlich irgendwann.

Es erscheint fraglich, wenn die Schiffe vor allem die starken,.. schon eher für die Flucht/Hinterhalte ausgelegt sind.
Raumabdeckung gehört, da man von überall angegriffen werden kann, das geb ich ja zu.
Nur von daher sind die anderen Schiffe (kleineren Klassen) aus meiner Sicht besser für die Rolle geeignet die Schwachpunkte zu schützen.
Die großen Schiffe sollten ihr geballtes Feuer auf starke Schiffe richten, um deren Schild zu überwinden.

Bei mir sieht es eher so aus,...

Direktkämpfer (Battelship, Dreatnought)
Ich hab dafür den Winkel ~60-70° und jeweils links und rechts um 20° versetzt Batterien eingebaut.
340° und 20° je 2-3 Beams und 2-3 bei 0° sollte reichen um zumindest die vorderen 180° abzudecken.

Kreuzer und Schwere Kreuzer hab ich mit einer weiteren Fächerung/wenigen schwachen rundum Beams bzw. auch rückseitigen Bewaffnung als Geleitschiffe teilweise mal versucht.
Je nach Shiplist muß auch mal ein schwerer Zerstörer für den Flankenschutz herhalten.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Vuto » Sonntag 17. März 2013, 03:56

So, ich habe es mir gerade mal angeschaut und in beiden Spielständen ein paar Runden durchgeklickt.

Die Hanuhr interessieren sich abwechselnd für deine Tarokyten und die Morlock-Raider, den Tarokyten schicken sie ab und zu 5000Credits, aber dann entscheiden sie sich wieder um und finden die Morlock-Raider wieder interessanter. Selbst wenn sie sich auf die Tarokyten konzentrieren würden, bräuchten sie bestimmt sehr lange um überhaupt an Bestechung denken du können, denn die sind auf Hanuhr nicht gut zu sprechen.

Mit den Morlock-Raidern haben sie bereits die Freundschaft, mehr geht nicht. Einige der anderen Majors scheinen auch gefallen an den Morlock-Raidern und der Kampfstation zu finden. Versteht die KI vielleicht nicht das schon bei Freundschaft Schluss ist, bzw werden die Aliens irgendwie überbewertet?
Das ist aber reine Spekulation und es wäre gut, wenn sich das jemand anschauen würde der etwas davon versteht.

Die 61%-Grenze betrifft nur die Akzeptanz, 61% übrigens nur bei Mitgliedschaft, bei Verträgen darunter musst du 81% haben, um die anderen Majors abzuschrecken.


EDIT:
Eventuell ist das die richtige Spur, denn die "Favorite Minorrace" wird unter anderem über die Akzeptanz des Minors bei den anderen Majors bestimmt. Die Morlock-Raider und die Kampfstation scheinen ein lukratives Ziel zur Vermitgliederung (obwohl das nicht möglich ist), wenn sie bei anderen Majors durch Krieg bzw Neutralität auf 0% Akzeptanz stehen.

Als Lösung schlage ich vor, in der MajorAI.cpp bei der Bestimmung der Favorite Minorrace, die Aliens extra zu berücksichtigen.

Normale Minors kommen unter anderem nur in Frage, wenn:

Code: Alles auswählen

// ist die Beziehung noch kleiner 95 und wir haben noch keine Mitgliedschaft
			if (pMinor->GetRelation(pOurRace->GetRaceID()) < 95 && pMinor->GetAgreement(pOurRace->GetRaceID()) < DIPLOMATIC_AGREEMENT::MEMBERSHIP)
Das ganze erweitert auf Aliens bei Freundschaft, die Beziehung muss dabei dann nicht ganz so hoch sein und schon sollten sich die Majors wieder um andere Minors kümmern.

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Steffen » Sonntag 17. März 2013, 16:26

@HerrderGezeiten: Starke Waffen hinten, hat nicht unbedingt etwas mit Flucht zu tun, auch wenn sie dabei dort sehr nützlich sind. Sonst hätten die meisten irdischen Großkampfschiffe nicht ihre schweren Waffen gleichmäßig vorn und hinten verteilt. Schwimmen die Schiffe nebeneinander, kann man den Gegner mit allen schweren Waffen gleichzeitig beharken. Zum zweiten kann man sich mit zwei Gegnern gleichzeitig beschäftigen, zum dritten ist es eine Frage der Kampftaktik. Erst frontal auf den Gegner losgehen, wenn man zu nahekommt schnell abdrehen, ihn mit den Heckwaffen beschäftigen, damit er das nicht ausnutzt, und wenn man auf gewünschtem Abstand ist, wieder kehrt und voll drauf los. Das hat früher die ungarischen, türkischen und mongolischen berittenen Bogenschützen, (die sich im Sattel umdrehen konnten) so gefürchtet gemacht. Was die schwenkbaren Geschütztürme angeht, beim Kampfstern Galactika hatten sie auch fast unbegrenztes Schussfeld.
Es wäre gut wenn im Shipeditor das Bild des Schiffes zu sehen wäre. Wenn das Modell 6 Türme mit je 4 Rohren hat, und man gibt ihm nur 2 Geschütze und zwei Torpedorohre, braucht man sich über Reaktionen nicht zu wundern. Auch wenn man es oft nicht artikulieren kann, man fühlt, das da etwas nicht stimmt. Das Schiff braucht minimal 24 Waffen, egal was man angemessen tunen muss. Auch wenn man nur die Buggeschütze upgraden kann, ein Schlachtschiff sollte schon ein Dutzend Waffen haben. Je mehr Waffen, desto feiner kann man tunen, auch wenn's mehr Arbeit macht. Vergleicht man einige der Bilder mit den Bewaffnungen der Schiffe, wirkt das gelegentlich, als hätte man Rittern Maschinengewehre in die Hand gedrückt und US-Marines dafür Lanzen. Die Bilder zu beachten gehört auch zum Tunen. Deswegen passen mir einige der neuen Startreck Designs gar nicht ins Schema für Terraner-Schiffe.

Ich war früher mal ein begeisterter Perry Rhodan-Leser. Deshalb würde ich gerne ein Kugelraumschiff à la Perry Rhodan erstellen. Physikalisch, vom Volumen-Masse-Antriebsverhältnis ist die Kugel die ideale Form für ein Universalraumschiff. Die Waffen eines Kugelraumers zeigen dann in alle Richtungen, wie die Stacheln eines Igels. Dutzende von Kleinraumern könnten von allen Seiten her angreifen und doch alle gleichzeitig bekämpft werden. Trotzdem können immer die Hälfte aller Waffen einen einzelnen Gegner anvisieren. Völlig egal, welche Position er hat. Und ohne dabei das eigene Schiff zu drehen. Arbeiten die Waffen mit einzelnen Impulsen kann man das Kugelschiff ohne Reduzierung der Treffergenauigkeit in langsame Rotation versetzen. Man bekommt nie heißgeschossene Waffen. Schlägt ein gegnerischer Treffer durch den Schirm ‚verschmiert’ er, auch kann der Gegner kaum zwei Treffer hintereinander auf die gleiche Stelle setzen. Damit kann er sich nicht durch eine Panzerhülle schmelzen, da sie Zeit hat, um abzukühlen. Durch die Rotation hält auch der Schutzschirm ein gutes Stück länger. Das ultimate Defensivschiff. Überall dort, wo mehrere kleinere oder mittlere Geschütze das gleiche erreichen können wie ein großes, ist es allen anderen Designs überlegen. (Meist sogar im Angriff. - Soweit keine Torpedos verwendet werden, wäre aber ein Planetenbeschuss nicht die große Stärke. Die Atmosphäre verschluckt einen um so größeren Anteil der Strahlwaffenwirkung, je kleiner sie sind.) Im reinen Zweikampf könnte ein Zerstörer, der ein, zwei besonders schwere Strahler in der Nase hat, und ebenfalls alle Torpedorohre, so dass auch alle Torpedos gleichzeitig abgefeuert und im Ziel direkt gleichzeitig/nebeneinander einschlagen können, so ein Schiff knacken. Da so ein Zerstörer aber einen nackten Hintern hat, und sich vergleichsweise nur langsam umdrehen kann, kann sich im Kampf zweier Schiffsverbände immer ein Schiff hinter einen Zerstörer setzen, ohne dass er sich wehren kann. Da hinten auch die ganzen Triebwerke stecken, ist er schnell manövrierunfähig, und kann seine Waffen nicht mehr gezielt einsetzen, sofern nicht schon durch einen Triebwerkstreffer der ganze Zerstörer explodiert. Er braucht also zusätzlichen Begleitschutz.
Auf 80 oder mehr Geschütze auf einem schweren Kreuzer in Kugelform würde ich als fauler Mensch auch gerne verzichten. Aber eine ganze Menge braucht es trotzdem. Bei den gegenwärtigen Bestückungen im Spiel kann man so ein Schiff aber vergessen. Entweder seine Fähigkeiten kämen nicht zum Tragen, oder es zerlegt jede noch so große Flotte.
Auch ein Bild der 'Point Of ' (ein Ringraumer aus der Ren Dhark Serie, [ca. 100 Hefte, 3 Taschenbücher] die wohl kaum noch jemand kennt) könnte mir gefallen. Dort ist aber auch volle Schwenkbarkeit der Waffen erforderlich.

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Steffen » Sonntag 17. März 2013, 17:11

@Vuto: Ich hatte zuletzt die Yaroborten, zuvor die Kaetrophaten und vor ihrer Kriegserklärung die Nacha'urr und ?hab ich vergessen, den Hanuhr abspenstig gemacht. Bei den Tarokyten hatten die Hanuhr nie wirklich den Fuß in der Tür. Unter 6.1 habe ich mir mit den Hanuhr richtige Duelle geliefert. 2500 Credits jede Runde reichten damals trotz Kommunikationsnetzwerk nicht, um Bestechungen abzuwehren, 3000 schon. Durch die Kriegserklärung ist ihre Beziehung zu den Tarokyten so im Keller, dass sich da nur langfristig etwas machen läßt. Die Kaetrophaten sollten wegen der kurzen Zeit, die sie bei mir sind, am leichtesten wieder zurückzuholen sein. Dort hätte ich gezielte Bestechungsversuche erwartet. Ich meine auch nicht Geschenke, sondern echte Bestechung.
Zuletzt geändert von Steffen am Montag 18. März 2013, 01:02, insgesamt 1-mal geändert.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 17. März 2013, 18:04

@Steffen am besten ist sicher eine 360° Bewaffnung aber Unterschiede bei den Rassen möchte ich haben.

Ich würde gerne mal eine überarbeitetet Shiplist von dir sehen, vielleicht bringt es mich auch auf neue Ideen das ganze noch zu verbessern.

Edit: Ist der Combat Sim noch kompatibel mit Alpha 7? Könnten wir mal Tests damit machen wie es aussieht.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Steffen » Montag 18. März 2013, 01:54

@HerrderGezeiten: Ich habe am Samstag (16.3.) ein Stück weiter oben zwei Spielstände an Vuto angehängt.
'Hanuhr-Bestechung-Credits.zip' – Da ist eine Shiplist.data mit drin. Dort ist aber nur wenig geändert. Das, was ich bei meinem Teil3 unter p.s. 2 als Kompromiss angehängt hatte. Also nur einige Terraner, und bei den Omega die Resch und die Omega abgeändert. Bei den Waffen waren das nur Torpedos. Ich habe noch zwei Jäger eingebaut, Moskito (ex Peregrine) und Hawk (ex Barracuda). Die Stingray (ex Pittsburgh) als verbessertes Kolonieschiff und Terra-Tender (ex Seraphine) als Transporter, kann man sich als Starteinheiten in die Startships.data schreiben.
Da man bei der Schiffsausstattung auch des Bild des Schiffes berücksichtigen sollte, und ich noch die alten Modelle im Kopf hatte, war mir das zu viel Arbeit, mehr zu machen, da man dann alle Völker hätte anpassen müssen. Ich kann aber mal nur nach Klassenbeschreibung so eine Shiplist.data etwas detaillierter bearbeiten. Da mein Virenscanner heute mein MS-Word als Malware plattgemacht hat, muss ich das aber etwas zurückstellen.

Bei dem Spiel (30x40 Karte) war ich in Runde 206 mit der Ganzen Forschungsstufe 10 und der Hälfte der Spezialforschungen durch. Die Hanuhr hatten gerade mit Stufe 8 angefangen. Die Omega waren am Anfang von Stufe 5. Die Khayrin am Anfang von Stufe 7. Die Rotharianer bei Bio und Energie am Anfang von Stufe 6, sonst am Anfang von Stufe 5. Die Cartarer im ersten Drittel von Stufe 5. Bei dem Technologieunterschied (ich hatte auch alle Minors mit starken Schiffswaffen) können Terraner selbst ohne meine Anpassungen nur viel zu stark erscheinen.
Das Problem ist nur, dass die Terraner keine weiteren Schiffsmodelle mehr bekommen. Wenn die anderen Rassen bei Runde 300 bis 350 in der Forschung aufgeholt haben, müssen die terranischen Schiffsmodelle aus Runde 206 unverändert immer noch reichen. Die Hanuhr hatten 130 Kriegsschiffe als sie mir den Krieg erklärten. Ich habe mit etwas Mogeln (Spielstand neu laden) die Hanuhr fast aufgerieben und nur 6 oder 7 Outposts (überwiegend 2er) verloren. Von den 102 Kriegsschiffen die ich jetzt habe, sind genau 49 von Minors übernommen. Ich zahle beim Unterhalt auf die Unterstützung noch mal die Hälfte drauf, obwohl meine Kolos und Transporter dank Spezialforschung mittlerweile unterhaltsfrei sind. Ich habe 63 Systeme unterschiedlichster Qualität. (Von knapp 20 bis 65 Mrd. Bevölkerung) (Systemdichte der Karte auf 50.) Ohne Handel mit den Cartarern könnte ich mir höchstens noch weitere 10 Pattons und 2 Agamemnons leisten und hätte dann keinen Credits-Überschuss mehr. Ich erhalte als Unterstützung 6747 Credit, die Hanuhr, bei denen die Hälfte der 31 Systeme kurz vor dem Aufstand stehen, haben 3606 Credits an Unterstützung. Und meine Bevölkerung kann höchstens noch 10-15% wachsen, wenn ich den Hanuhr, oder anderen, keine Systeme abnehme. Bei Schiffen ohne meine Veränderungen und ohne Minortechnologie, hätte ich weit mehr Schiffe gebraucht und mein Kostenlimit längst erreicht. Da die Hanuhr mit einem 70er Verband operierten, hätte ich ernste Probleme gehabt. Die Mehrzahl meiner langsamen Minorschiffe, hätten 25 Runden oder mehr benötigt, zu diesem Verband aufzuschließen. Und solange hätte ich bei jeder Gegenwehr nur alle eingesetzten Schiffe verloren statt nur einen Außenposten nach dem anderen.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von HerrderGezeiten » Montag 18. März 2013, 17:40

Schlechte Karten aber grad das macht es doch spannend. :)
Wenn du 62 Welten hast würde ich sie einfach versuchen durch Massenproduktion zu übertölpeln.
Also entweder die beiden Flotten gleich einander aufreiben lassen und mit der höheren vorbereiteteten Produktion den Schaden machen.

ODER

Du gehst über das Finanzlimit schnell drüber und bringst es bevor es zu spät wird zu einer Entscheidung.

Leider teilen sich die Flotten nicht auf, drum bleibt eine Entscheidungsschlacht wohl unvermeidlich, außer du schafst es ihre Flotte stranden zu lassen.
----

ich spiele grad mein angepastes Spiel zum 2ten mal an.

Hab die schwierigkeit jetzt auf normal und schau ob ich das hinbekomme.
Das Problem was du hast, sollte ich noch deutlich verschärft bekommen.
Da die KI durch Einkaufen und keinen Deritium Bedarf in ihrer Leistung gleich bleibt, von mir aber 1/3 weniger Leistung zu erwarten ist.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von rainer » Freitag 22. März 2013, 10:42

bitte dran denken, dass das hier ein Bug-Thread ist, der mehr oder weniger kurz das Problem enthalten soll. Zum BUG letzte Info hier? http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... 919#p30919

:oops: Ihr schreibt so lange Beiträge, dass ich die nicht mehr lese :? ...also bitte kürzer und ontopic bleiben :)

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Vuto » Freitag 22. März 2013, 11:38

Einen Teil des Problems würde mein Vorschlag in dem von rainer verlinkten Post lösen, aber wie Steffen richtig bemerkt hat, wären trotzdem noch einige sehr viel bessere Minors als Tarokyten im Angebot. Ausgewählt wird einer der 3 Minors mit den höchsten Beziehungswerten, die Tarokyten müssten also eigentlich ignoriert werden.

Man kann abwarten, ob sich der Rest nach der Behebung des Alienproblems einpendelt, aber vermutlich ist in der "Favorite Minor"-Berechnung noch irgendwo der Wurm drin.
Vielleicht wird einfach die Liste falsch herum sortiert (wird sie aber nicht), das würde einiges erklären. :wink:

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Anonymissimus » Freitag 22. März 2013, 16:50

rainer hat geschrieben:bitte dran denken, dass das hier ein Bug-Thread ist, der mehr oder weniger kurz das Problem enthalten soll. Zum BUG letzte Info hier? http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... 919#p30919

:oops: Ihr schreibt so lange Beiträge, dass ich die nicht mehr lese :? ...also bitte kürzer und ontopic bleiben :)
Ich weiß ja nicht wies Puste macht, aber bugthreads mit denen man aus welchem Grund auch immer nicht innerhalb weniger Minuten was reproduzieren kann, würd ich eben einfach in den Papierkorb schmeißen. Das trifft leider auf die meisten in letzter Zeit zu.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von rainer » Freitag 22. März 2013, 17:27

Bug-Thread ist, der mehr oder weniger kurz das Problem enthalten soll.
man muß dabei bedenken, dass diejenigen, die den BUG beheben sollen, ja auch den ganzen Thread lesen müßten...und dann bleibt keine Zeit mehr für's Beheben :?

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Hanuhr bestechen nicht mehr und Creditsanzeige fehlerhaf

Beitrag von Vuto » Freitag 22. März 2013, 18:31

Anonymissimus hat geschrieben:Ich weiß ja nicht wies Puste macht, aber bugthreads mit denen man aus welchem Grund auch immer nicht innerhalb weniger Minuten was reproduzieren kann, würd ich eben einfach in den Papierkorb schmeißen. Das trifft leider auf die meisten in letzter Zeit zu.
Ich kann ja verstehen, dass euch viel Text stört, besonders Off-Topic-Texte lese ich mir natürlich auch nicht immer durch, aber das eigentliche Problem war hier nachvollziehbar.

Außer mir scheint sich aber niemand das Savegame geladen zu haben. Man muss nur ein paar Runden durchklicken, in die BotE.log schauen und schon merkt man, dass die Majors die sie kennen, sich an den Morlocks abrackern. Und die "Favorite Minor"-Auswahl scheint allgemein unstimmig. Dann muss man sich nur noch entscheiden ob das ein Bug oder vielleicht auf dem Schwierigkeitsgrad normal ist und hier scheint es ein Bug zu sein.

Antworten

Zurück zu „Alpha7-Bugs“