Schiffskonfigurationen und -spezifikationen

Bezieht sich deine Idee auf irgendwelche Daten des Spiels, z.B. Rasseneigenschaften, Schiffe, Truppen usw., so poste sie bitte hier
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Schiffskonfigurationen und -spezifikationen

Beitrag von Malle » Dienstag 5. Dezember 2006, 00:42

Es wurde ja schon gesagt, dass man Schiffe immer mit der neuesten Tech ausstatten könnte (also Peraine mit Klasse III-Laser oder so ähnlich), hier mal das ganze tech- und zeitunabhängig aber ähnlich gestrickt als

Generelle Idee: Bei der Fertigstellung der Entwicklung einer neuen Schiffsklasse werden doch von den Ingenieuren und Entwicklern sicher spezielle "Konfigurationspacks" den Werften angeboten, so dass also im Schiff Platz für ne zusätzliche Torpedoabschussrampe oder ein zusätzlicher Laseremitter auf der Bank ist.
Ebenso vorstellbar eine zusätzliche Deritiumkammer und/oder verstärkte Kontinuumeindämmungsfelder (die auch länger als 3 Minuten halten, nämlich immer).
Alles in allem leichte vordefinierte Upgrades für die Schiffe in einzelnen Bereichen, die jede Werft einzeln treffen kann (so ähnlich wie die Brigaden bei Hearts of Iron, wem das was sagt).

Über die Kosten und den Programmieraufwand brauchen wir nicht zu reden, das ist bloß ne Idee.

Also leichte Upgrades, die in Prozentform Antrieb/Waffen/Schilde/Hülle/Traktorstrahl/Stealth/Tarnung/Scanner um jeweils eine "Stufe" (noch genauer festzulegen) im Vergleich zum Shiplist-Eintrag erhöhen können (nach einer Erhöhung ist Schluss, außer vll. bei Duluth-ähnlichen Kommandoschiffen, wo in der Basis-Version noch genug Platz für Modifikationen ist, man denke sich nur die ganzen überflüssigen Crew-Decks weg) und das ganze noch in jeder Werft unterschiedlich regelbar.

Ist diese Idee irgendwo schonmal gefallen, wie immer Bescheid sagen, ich lösch den Thread dann.

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Dienstag 5. Dezember 2006, 04:02

Also finde ich gut die Idee(und HoI ist ein gutes Spiel), soweit ich weiss ist die Upgradefähigkeit aber in BotE schon festgelegt, und nicht alles was Du hier andenkst wird möglich sein. IIRC wird nur der Mark des Waffentyp aufrüsterbar werden, die Torpedo-Launchertypen, sowie eine mögliche Hüllenverstärkung(Besseres Material und Doppelhüllen) , wenn nicht schon vorhanden. Bei den Schilden bin ich mir nicht sicher, es wäre aber wünschenswert.

Mehr Waffen in einem Schiffstyp wird es definitiv nicht geben beim Nachrüsten. Durchgedacht wurde das alles natürlich schon mal.
"It is by will alone I set my mind in motion"

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. Dezember 2006, 14:26

Mentat hat das schon richtig beschrieben. Den Schildtyp und die Torpedoart kann man auch noch wählen. Man muss nicht immer besseres Zeugs anbauen, man kann auch schwächere und somit billigere Konfigurationen einer Schiffsklasse designen. An dieser Programmkomponente werde ich aber nichts mehr ändern. Das Ingame-Schiffsdesign ist fertig.

Werften haben also auch keinen Einluss auf bestimmte Schiffseigenschaften. Die Werft bestimmt aber die Baugeschwindigkeit und den überhaupt baubaren Schiffstyp.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Systemnamen

Beitrag von master130686 » Donnerstag 15. Februar 2007, 21:52

Hallo,

mein Vorschlag ist der, dass die Rasse/der Spieler, welcher zuerst ein System entdeckt, dieses auch benennen kann. Normalerweise haben ja Systeme/Planeten an sich keine Bezeichnung.

Ich weiß nich wie bzw. ob das Programmiertechnisch möglich is, aber es wäre durchaus "realistisch".

CU master130686
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Wargrinder
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 21:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Wargrinder » Donnerstag 15. Februar 2007, 23:17

Fände ich gut, gerade im MP wäre es lustig die Preferenzen der Spieler anhand der Systemnamen zu erkennen...
System Valhalla, System Burkina Faso, usw...

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 16. Februar 2007, 00:28

Ja, aber erstmal gibt es wichtigeres. Wer unbedingt andere Systemnamen haben möchte kann die auch selbst modifizieren.

scorp3000de
Offizier
Offizier
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 19:10

Beitrag von scorp3000de » Dienstag 27. Februar 2007, 14:59

lol dazu müsste mann nur Programieren können ;)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 27. Februar 2007, 16:01

Nein, da gibt eine *.data Datei. Glaube unter ..Data\Names\ zu finden. In dieser kannst du auch andere Systemnamen eintragen, kein Problem. Nur wenn du Systemnamen von Minorraces änderst kann es zu Problemen kommen. Dann musst du nämlich die entsprechenden Minorraces modifizieren, was ihr zu Zeit noch nicht machen könnt.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6947
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 27. Februar 2007, 16:06

müsste PlanetNames.Data sein. Das andere mit den Minors und Majors Hauptsystemen ist in der RacePlanetNames.Data. Da kann man die Heimatplanetennamen verändern, was wohl zu dem oben angesprochenen Problem führt.

Antworten

Zurück zu „Ingame-Daten“